Schulschach: Deutlicher Rückgang der Teilnehmer

schachbrett31.jpgAm kommenden Dienstag, den 7. März 2017, findet in der Handballhalle von Brixen die diesjährige regionale Phase der Schulschach-Meisterschaft statt. Diese nennt sich jetzt „Trofeo scacchi scuole“. Dafür haben sich heuer deutlich weniger Mannschaften gemeldet, was aber mit dem umstrittenen Reglement nicht unbedingt in Zusammenhang stehen muss.

Für allgemeine Verwunderung sorgte die Aufteilung der Mittelschulklassen in zwei Kategorien im Reglement des MIUR. Für die Gruppe „Ragazzi“ haben sich vier Mannschaften eingeschrieben. Diese werden von Spielern der ersten Klasse und des Jahrgangs 2005 gebildet. In der Kategorie der Kadetten spielen fünf Mannschaften, davon zwei Mädchenteam. Somit bestreiten insgesamt neun Mittelschulmannschaften das Turnier, das ist nur um eine weniger als im Vorjahr.

Einen Rückgang um zwei Mannschaften gibt es bei den Zöglingen. Mit insgesamt 13 Mannschaften, davon vier Damenteams, ist das Turnier doch gut besetzt. Gleich geblieben ist hingegen die Teilnehmerzahl bei den Junioren. Für diese Kategorie sind zehn Mannschaften eingeschrieben.

Erheblich zurückgegangen ist die Beteiligung bei den Grundschülern. Diese erlebte im Vorjahr mit 19 Mannschaften einen großen Zulauf, in diesem Jahr sind nur sechs Mannschaften mit dabei.

**

Advertisements